Eier färben ganz natürlich: Was funktioniert?

Eier färben natürlich: Welche Naturfarben zum Ostereierfärben funktionieren am besten?

Eier färben ganz natürlich: Es gibt viele bekannte Naturmaterialien, mit denen man angeblich Ostereier färben kann. Nachfolgend habe ich die mir bekannten Möglichkeiten aufgelistet:

Ostereierfarben und ihre Naturmaterialien

EierfarbeNaturmaterialien
gelbKümmelsamen
goldgelbKurkuma, Safran, Kamilleblüten
orangegelbMöhren, Möhrensaft
goldorangegelbe Zwiebelschalen
rot-violettRote Bete, Rote Betesaft
grünSpinat, Brennnessel, Birkenblätter
olivgrünMatetee
blauHolunderbeersaft, Heidelbeeren
mattblauRotkohl
graublauHibiskusblüten (Tee)
braunrote Zwiebelschalen, Kaffeepulver, schwarzer Tee
Eier färben natürlich: Welche Naturfarben zum Ostereierfärben funktionieren am besten?

Welche dieser Färbematerialien aber wirklich gute Ergebnisse und damit schöne Ostereier erzielen, blieb ungeklärt. Daher habe ich am vergangenen Wochenende, Regen und Sturm waren wieder einmal in Aussicht gestellt, mir den Spass gemacht und habe einige der Toptipps einfach selber ausprobiert und getestet.

Mit Naturmaterialien Eier färben: Das benötigt ihr

Für meinen Test habe ich mich für Kurkuma, Möhren, gelbe und rote Zwiebeln, rote Bete, Rotkohl, Kaffee und schwarzen Tee entschieden, da ich diese Materialien in meiner Küche bereits vorrätig hatte oder günstig erwerben konnte.

  • 20 weiße Bio-Eier (das Färben soll sich ja auch lohnen!) und
  • zwei Esslöffel Essig

vervollständigen meine Einkaufsliste. 

Um die nassen gefärbten Eier trocknen zu können, habe ich eine leere Küchenpapierrolle in ca 2 cm Stücke geschnitten und die Eier darauf später zum Trocknen abgelegt und nach einigen Sekunden nochmal gedreht. Dieser Trick vermeidet Trockenflecken. 🙂 Also los ging es!

Eier natürlich färben – Schritt 1: Die Vorbereitung

Um die roten Stempel von den Eiern zu entfernen und gleichzeitig den Kalk der Eier für die Aufnahme der Farbpigmente vorzubereiten, habe ich die Eier einige Minuten in Essigwasser gelegt und dann die Stempel mit einer Bürste entfernt. – Das hat schonmal super funktioniert!

Eier färben natürlich: Welche Naturfarben zum Ostereierfärben funktionieren am besten?

Gleichzeitig habe ich die acht Materialien vorbereitet:

  1. Zwiebeln geschält, nur die äußeren Schalen sind nutzbar. Hierbei gilt: Je mehr Schalen, desto intensiver die Farbe.
  2. Möhren, rote Bete und Rotkohl klein geschnitten. Hiervon jeweils ca. zwei Handvoll.
  3. Und je zwei Esslöffel Kurkuma, Kaffee und Tee vervollständigen meine Vorbereitungen.
Eier färben natürlich: Welche Naturfarben zum Ostereierfärben funktionieren am besten?

Schritt 2: Eier kochen & natürlich färben

  1. In einem kleinen Emaillekochtopf (andere Kochtöpfe könnten sich verfärben!) gebe ich bei jedem Färbedurchgang (ein Durchgang = ein Naturmaterial) ca 500ml Wasser zu dem jeweiligen Färbematerial und bringe dieses unter Rühren zum Kochen.
  2. Nach einigen Minuten Kochen, gebe ich vorsichtig die Eier in den Kochtopf und rühre ab und zu um, um eine möglichst gleichmäßige Einfärbung herauszubekommen.
  3. Nach spätestens 10 Minuten sind die Eier hart gekocht und haben die maximale Einfärbung erreicht.

Das Ergebnisse nach acht Färbedurchgängen mit den acht verschiedenen Materialien könnt ihr auf diesem Foto sehr gut erkennen:

Eier färben natürlich: Welche Naturfarben zum Ostereierfärben funktionieren am besten?

Dabei wird deutlich, dass die Naturmaterialien die Eier sehr unterschiedlich stark eingefärbt haben. Mal intensiver, mal nur eine leichte Färbung. 

Die intensivsten Eier Naturfarben sind:

Eier färben natürlich: Welche Naturfarben zum Ostereierfärben funktionieren am besten?

Rote und gelbe Zwiebelschalen, Kurkuma, Kaffee und Tee.

Die Eier sind zwar nicht bunt, haben aber schöne, natürliche Gelb- und Brauntöne. 

Eher weniger empfehlen kann ich dagegen die Nutzung von Karotten, rote Bete und Rotkohl zum einfärben von Ostereiern. Das Kochwasser hat zwar eine intensive Farbe, kann diese aber leider nicht an die Eier weiter geben. Falls es hierbei einen Trick gibt, schreibt es gerne in die Kommentare! 

Eier färben natürlich: Welche Naturfarben zum Ostereierfärben funktionieren am besten?

So, jetzt wünsche ich euch viel Spass beim Ostereierfärben!

Das könnte dich auch interessieren:
Die Autorin liebt ihr Zuhause im Norden, die Natur, gutes Essen und bleibt neugierig!
Beitrag erstellt 17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben