Tomaten selber ziehen: 5 Tipps für eine erfolgreiche Ernte!

Tomaten selber ziehen: Tipps und Tricks, wir Ihr Eure Tomaten ganz einfach selbst anbauen könnt!

Mich hat es in den letzten Jahren immer genervt, dass es in Deutschland so schwierig ist, biologisch gezogene Freilandtomaten zu bekommen. Und wenn, waren sie sehr teuer.

Daher habe ich vor zwei Jahren zum ersten mal ausprobiert, Tomatenpflanzen auf der eigenen Terrasse zu ziehen, um eigene Tomaten ernten zu können. Jedes Jahr habe ich mehr Erfahrungen sammeln können und jetzt, im dritten Jahr, habe ich folgende Erfahrungen gemacht, die ich natürlich sehr gerne mit Euch teile! So könnt Ihr mit reichlich Ernte Tomaten selber ziehen:

Tomaten selber ziehen: Meine 5 Tipps!​

Tomaten-Tipp 1

Die Pflanzen stehen in alten Eimern oder anderen großen Töpfen einzeln am Besten. In den Boden habe ich Löcher gemacht, damit es nicht zu Staunässe kommen kann.

Tomaten-Tipp 2

Gute Pflanzerde, am Besten selber hergestellten Humus, benutzen. Tomaten brauchen viel Dünger.

Tomaten selber ziehen: Tipps und Tricks, wir Ihr Eure Tomaten ganz einfach selbst anbauen könnt!
Meine Tomatensträucher auf unserer Terrasse

Tomaten-Tipp 3

Die Pflanzen stehen am Besten etwas geschützt unter einem Dachüberstand, Sturm und Regen mögen sie nicht, bei Sonnenschein brauchen sie aber fast täglich Wasser.

Tomaten-Tipp 4

Tomaten brauchen Halt! Daher an einem Stab, der mit im Topf steht, immer wieder festbinden, wenn die Tomate größer wird.

Tomaten-Tipp 5

Die Triebe zwischen Stamm und Blatt entfernen (ausgeizen). Diese Triebe brauchen Energie, tragen aber kaum Früchte.

Tomaten selber ziehen_Nässe vermeiden
Bild von kie-ker

Wann mit dem Tomaten ziehen starten?

Ich habe inzwischen mehrer Sorten Tomaten, die ich alle ab Februar im Haus aus Samen selber ziehe. Wenn man sich aber nicht so viel Arbeit machen will, können die vorgezogenen kleinen Tomatenpflanzen aber auch ab ca Mai/Juni in einer Gärtnerei gekauft werden. Wichtig ist nur, dass es keine Nachtfröste mehr gibt, Frost mag die Tomate nicht. Auch rate ich dazu, keine Massenware vom Discounter zu nehmen, ich habe damit keine guten Erfahrungen gemacht. Die Pflanzen waren sehr anfällig für Krankheiten und hatten viel weniger Ertrag.

Tomaten selber ziehen: Tipps und Tricks, wir Ihr Eure Tomaten ganz einfach selbst anbauen könnt!
Tomaten aus Samen selber ziehen: Am Besten in alten Joghurtbechern oder Konservendosen, Bild von Uki_71

Dieser Sommer war natürlich klasse, viel Sonnenschein. Meine Ernte war so reichlich, dass ich nicht nur ständig mit frischen Tomaten versorgt war, sondern auch mehrere Gläser Trockentomaten in Öl herstellen konnte.

Tomaten selber ziehen_Ernte
Bild von 1195798
Tomaten aus dem eigenen Garten schmecken natürlich besonders lecker und sind sooo gesund! Was pflanzt Ihr in Eurem Garten an? Oder habt Ihr noch mehr Tipps zum Tomaten selber ziehen?
Die Autorin liebt ihr Zuhause im Norden, die Natur, gutes Essen und bleibt neugierig!
Beitrag erstellt 16

2 Gedanken zu „Tomaten selber ziehen: 5 Tipps für eine erfolgreiche Ernte!

  1. Super Tipps. Besonders Tipp 3 zum trockenen Stellplatz sollte auf jeden Fall berücksichtigt werden. Im vergangenen Jahr hat der viele Regen dafür gesorgt, dass ein Großteil meiner Tomatenpflanzen zu faulen angefangen hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben