Unterwegs im Naturpark Holsteinische Schweiz (3ter Stopp)

Naturpark Holsteinische Schweiz: Naturparks Schleswig-Holstein: nordischgruen

[Dieser Beitrag enthält keine bezahlte Werbung]

Station Nr. 3 auf unserer siebentägigen Naturpark-Tour durch Schleswig-Holstein: Der Naturpark Holsteinische Schweiz. Er ist unter den sechs Naturparks im nördlichsten Bundesland der Superstar. Er bietet die größten und meisten Seen (200), die höchsten Berge, die längsten Wanderwege, die vielfältigste Tierwelt. Der Park erstreckt sich von Bad Segeberg im Süden bis zum Selenter See im Norden und bis zum Bungsberg im Osten. In der Mitte idyllische Städte wie Plön oder Eutin.

Unsere Reise durch die Naturparks in Schleswig-Holstein auf Instagram: Naturpark Holsteinische Schweiz

Folg uns!

Die Holsteinische Schweiz erkunden

Will der Besucher den Naturpark Holsteinische Schweiz besser kennenlernen, dann sollte man nicht nur einen Tag investieren, um die sage und schreibe 750 Quadratkilometer zu erkunden. Möchte man dieses von der Eiszeit geprägtes Naturjuwel auf den insgesamt 270 km langen Wanderwegen zu Fuß erobern, dann sind gleich mehrere Tage einzuplanen. 

Naturpark Holsteinische Schweiz: Naturparks Schleswig-Holstein: nordischgruen
Wandern im Dodauer Forst

In der abwechslungsreichen Landschaft liegen kleine Bauerndörfer, historische Gutshöfe und hübsche Kleinstädte. Auch auf dem Wasser per Paddelboot kann das Gebiet erkundet werden. So beispielsweise auf dem rund 55 Kilometer langen Schwentine-Wasserweg.  

Naturpark Holsteinische Schweiz: Naturparks Schleswig-Holstein: nordischgruen
Der Plöner See

Und es gibt viele tolle Ausgangspunkte für lange oder kurze Wanderungen oder Touren mit dem Rad. Es könnten das die Seen wie Großer Plöner oder Großer Eutiner See, Kellersee oder Dieksee sein. Oder auch die größeren Waldgebiete des Parks, die immerhin 15 Prozent der Gesamtfläche ausmachen. Wen es eher hoch hinauf zieht, der sollte sich beispielsweise den mit knapp 168 Meter Höhe größten Berg des Landes, den Bungsberg im Osten des Naturparks, vornehmen.

Unser Tipp: Auf der Webseite 

holsteinischeschweiz.de 

findet ihr tolle Infos rund ums Wandern inklusive kostenlosem Download für ein Faltblatt mit den schönsten Wanderungen.

Der Bungsberg

Uns rief der Berg. Die Bergsteiger-Ausrüstung wie Pickel, Steigeisen und Sicherungsseile können aber zu Hause gelassen werden. Der Bungsberg kann, ganz unsportlich, per Auto bis in Gipfelnähe erreicht werden.

Naturpark Holsteinische Schweiz: Naturparks Schleswig-Holstein: nordischgruen
Funkturm, Cafe und Aussichtsturm auf dem Bungsberg

Dort oben erwarten den Besucher nicht nur ein kürzlich wiedereröffnetes nettes Cafe und Restaurant sondern auch zwei hoch aufragende Bauwerke. Ein  nett anzusehender alter Aussichtsturm, der Elisabethturm, dessen Aussichtsplattform sich in rund 20 Meter Höhe befindet – und ein wirklich gewaltiger Funkturm aus Stahl und Beton, der fast noch einmal 180 Meter über den Gipfel des Bungsberges reicht. 

Er wirkt hier in der Idylle wie von einer anderen Welt. Kostenlos kann seine  in 40 Meter Höhe über dem Gipfel befindliche Aussichtsplattform erreicht werden. 

Naturpark Holsteinische Schweiz: Naturparks Schleswig-Holstein: nordischgruen
Aussicht vom Elisabethenturm auf die Anlage

Ist schon der Rundblick vom Elisabethturm wunderschön, so stellt der Blick vom Sendeturm das noch in den Schatten, zumal man den Funkturm dann nicht sieht. Bei klarer Sicht sind 20 bis 40 km Fernsicht drin. 

Naturpark Holsteinische Schweiz: Naturparks Schleswig-Holstein: nordischgruen
Herbstliche Aussicht in die Ferne

Spazier- und Wanderwege gibt es dort oben natürlich auch. Auf jeden Fall sollte der Gipfelstein besucht werden, von wo aus sich ein schöner Blick über die liebliche Landschaft bietet.

Info-Zentrum auf dem Bungsberg

Und wer sich über den Naturpark genauer informieren oder auch die dort ausgestellten Naturfotos aus der Region ansehen möchte, der kann kostenfrei in das großzügige Info-Zentrum gegenüber vom Cafe gehen. Es lohnt sich.

Naturpark Holsteinische Schweiz: Naturparks Schleswig-Holstein: nordischgruen
Naturpark Holsteinische Schweiz: Naturparks Schleswig-Holstein: nordischgruen
Der Autor ist Wohnmobilist und liebt das Land zwischen den Meeren!
Beitrag erstellt 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben