Kiel kann mehr festival_logo
Kiel kann mehr festival_logo

Kiel Kann Mehr – Zukunftsfestival für ein nachhaltiges Kiel

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
Share on twitter

Das Kiel Kann Mehr Zukunftsfestival stellt sich vor: Ein Gastbeitrag von Mitgründerin Maura

 

Die Zukunft in Kiel und Umgebung nachhaltig zu gestalten, ist eine große Aufgabe. Die gute Nachricht: Es gibt schon viele Initiativen, Organisationen und engagierte Menschen, die das Leben in Kiel nachhaltiger gestalten. Auch Stadt und Politik haben sich ambitionierte Ziele zum Thema Nachhaltigkeit gesetzt und bereits einige Projekte gestartet. 

Leider sind viele der Organisationen und Initiativen aber noch lange nicht bei allen Kieler:innen bekannt. Und oft bleibt für die Projekte nicht genügend Zeit, sich mit anderen Engagierten aus verschiedenen Bereichen zu vernetzen und gemeinsam Nachhaltigkeit zusammen zu denken. Deshalb findet am 7. August 2021 das Kiel Kann Mehr Zukunftsfestival statt!

Was erwartet uns auf dem Zukunftsfestival?

Beim Festival erwarten dich rund 50 kostenlose Workshops und andere Aktionen rund um eine nachhaltige Zukunft für Kiel. Meeresschutz und Mobilität, Upcycling und Ernährung, Engagement für Vielfalt und gegen Armut – mit Spiel, Spaß und vielen Angeboten für die ganze Familie. Es ist für alle etwas dabei! Das Programm ist über die Stadt verteilt. Gemacht wird es von über 80 Organisationen, die sich in Kiel und Umgebung für Nachhaltigkeit einsetzen.

Wie kam es zu der Idee?

Gegründet haben wir Kiel Kann Mehr im Rahmen unseres Studiums an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Wir, das sind Mareike, Hauke, Sabrina, Jonas, Lisa und ich, Maura. Unsere Vision: Kiel Kann Mehr macht Lust auf nachhaltiges Leben. Nachhaltigkeit verbindet Kiel – konkret, umsetzbar und zugänglich für alle. Nachhaltigkeit bedeutet für uns eine gerechte, gesunde und lebenswerte Zukunft. 

Wir alle sind Teil dieser Entwicklung, ob privat, bei der Arbeit oder in der Politik. Unsere Unterschiede und Ansichten bilden eine bunte Farbpalette. Die Aufgabe ist jetzt, aus diesen Farben das Bild einer besseren Zukunft für alle zu malen – mit Offenheit, Ausdauer und Mut.

Im Foto von links oben nach rechts unten: Mareike Chalkley, Sabrina Grape, Jonas Mayer, Hauke Dentzin, Lisa Vagts, Maura Rafelt

Für mich persönlich bedeutet das, mich für Themen zu engagieren, die mir am Herzen liegen. Das sind zum Beispiel Menschenrechte und Gleichberechtigung. Und das Engagement von anderen Menschen zu unterstützen, die sich mit Herzblut für die vielen anderen wichtigen Themen einsetzen. Sich mit anderen Organisationen auszutauschen und gemeinsam an Projekten zu arbeiten, war dabei schon immer ein großer Teil meines Aktivismus.

Was ist das Besondere an Eurem Konzept?

Während der Vorbereitung und Planung haben wir so viele spannende Projekte und inspirierende Menschen in Kiel und Region kennengelernt, das möchten wir gerne teilen. Das Besondere an unserem Konzept? Mit unserem Tandem-Prinzip bringen wir unterschiedlichste Projekte und Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft zusammen. Daraus entstehen wunderbare Inspirationen und neue Partnerschaften rund um eine nachhaltige Zukunft für Kiel. 

Mit unserer Hilfe gestalten mehrere Akteur:innen in sogenannten „Tandems“ gemeinsam dann das Programm des Festivals: Ein buntes Mitmach-Angeboten für die Kieler Bürger:innen. Dabei ist es uns wichtig, dass das Programm möglichst lebensnah und niedrigschwellig ist – und vor allem Spaß macht.

Kiel kann mehr Festival Workshops
Kiel kann mehr Festival Workshops

Die Themen reichen von Recycling und grüner Energie und Wirtschaft über Meeres- und Klimaschutz bis zu kultureller Vielfalt und Gerechtigkeit für alle Generationen und Geschlechter. Es gibt Workshops, Quiz-Spiele, Reparatur-Werkstätten, Müllsammelaktionen, Vorträge mit Diskussionen, Infostände und vieles mehr. An unseren ‚Ankerpunkten‘ auf dem Blücherplatz und dem Vinetaplatz läuft außerdem den ganzen Tag über ein Rahmenprogramm für die ganze Familie. Inklusive Musik und Poetry Slam. Mit unserer Kooperation mit dem Langen Tag der StadtNatur Kiel, könnt ihr das ganze Wochenende lang die Grünflächen in und um Kiel ganz neu entdecken.

SAVE THE DATE: ZUKUNFTSFESTIVAL AM 7. August 2021 in ganz Kiel

Das Zukunftsfestival findet am 7. August 2021 statt an vielen Orten in ganz Kiel. Kommt vorbei! Alle Informationen und das Programm findet ihr auf unserer Website www.kielkannmehr.de sowie auf Facebook und Instagram. Momentan suchen wir noch freiwillige Helfer:innen für das Event! Du hast Lust uns zu unterstützen oder mit deiner Organisation Teil von Kiel Kann Mehr zu werden? Dann schreib uns einfach eine E-Mail an info@kielkannmehr.de!

Das Festival findet statt in Kooperation mit dem Langen Tag der Stadt Natur Kiel und der City Nature Challenge Kiel-Region. Kiel Kann Mehr wird gefördert im yooweedoo Ideenwettbewerb 2021 und unterstützt durch die Landeshauptstadt Kiel sowie Bingo! Die Umweltlotterie, RENN.nord und das Spendenparlament Schleswig-Holstein.

Über Maura von Kiel Kann Mehr

Maura ist Mitgründerin. Im Team ist sie hauptsächlich für Kommunikation, Finanzen und Projekt-Management zuständig. Maura studiert „Sustainability, Society and the Environment“ an der CAU zu Kiel und arbeitet nebenbei als Kommunikatorin für gemeinnützige Organisationen.

www.kielkannmehr.de

www.facebook.com/KielKannMehr/

www.instagram.com/kielkannmehr/

Teile den Beitrag!
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
Share on twitter

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.